Fanzine, Blog, Archiv, Fussballkultur – seit 1999

Vorentscheidung im Gründenmoos

in Vor- und Nachbetrachtungen by

Es ist passiert. Nach sechs Pflichtspielsiegen in Folge verliert der FC Kreuzlingen mit 3:2 beim FC Winkeln St. Gallen. Damit dürften die Aufstiegshoffnungen begraben sein. Jammern? Überhaupt nicht! Ein grosses Kompliment an die Mannschaft! Nach der Vorrunde konnten die Zuschauer im Frühling 13 belanglose Spiele erwarten. Stattdessen begeisterte der FC Kreuzlingen mit einer Siegesserie in der Meisterschaft und qualifizierte sich für den Schweizer Cup. Nun genügt ein einziger Ausrutscher um aus dem Aufstiegsrennen zu fallen. Bitter – aber nur im ersten Moment.

Es war natürlich eine ziemliche Phantasterei, die da acht Spiele anhielt. Ausgerechnet in der am stärksten besetzten 2. Liga Interregional aller Zeiten setzte der FC Kreuzlingen zu einer Aufholjagd an – gegen drei absolute Topteams und bei neun Punkten Rückstand.

Es war ein verhexter Nachmittag. Da hat man von Anfang an mehr Spielanteile, scheint über die besseren Einzelspieler zu verfügen, legt dann einen Gang zu und erspielt sich eine Viertelstunde lang Chance um Chance, nur das Tor will nicht gelingen. Dann kurz vor der Pause ein Konter und es steht 1:0 für Winkeln. In der Pause holt man sich eine hervorragende St. Galler Bratwurst von der Metzgerei Schmid und denkt sich noch, kein Ding, dass drehen sie. Dann steht es etwas später durch zwei weitere Konter 3:0. Immerhin, auch hier zeigt die Mannschaft wieder Grösse, gibt nicht auf und kommt nochmal auf 3:2 heran.

Auf dem Nachhauseweg fuhr ich an erwartungsfrohen Menschen mit grün-weissen FCSG-Schals vorbei, die Partie gegen den FC Vaduz im kybunpark stand an. Ich war mit Sicherheit der einzige Mensch, der mit einem grün-weissen Schal stadtauswärts fuhr.

Gespielt wurde übrigens auf der Rückseite des Stadions Gründenmoos. Sozusagen im doppelten Schatten des grossen Fussballs.

Im doppelten Schatten des grossen Fussballs
Im doppelten Schatten des grossen Fussballs

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Latest from Vor- und Nachbetrachtungen

Revanche nach 26 Jahren

Manchmal ereignen sich Dinge, welche den Fussball völlig in den Hintergrund rücken lassen.

Wurst im Papier

Mit 5:0 wurde die Wiler Talentauswahl vom FC Kreuzlingen demontiert, 90 Minuten gings
0 CHF0.00
Go to Top