Fanzine, Blog, Archiv, Fussballkultur – seit 1999

Monthly archive

Juli 2017

14 Tage vor dem grossen Spiel

in Schweizer Cup by

Der FC Kreuzlingen trifft in einem Pflichtspiel auf den FC Rapperswil-Jona aus der Challenge League. Die Qualifikation fürs 1/32-Finale des Schweizer Cups gelang durch Siege gegen die gleichklassigen FC Sirnach ( h 5:1), SC Zofingen (a 0:1) und SC Goldau (h 2:1). Die Rapperswiler starteten furios in die erste Challenge League Saison ihrer Clubgeschichte. Nach einer 6:0-Pleite in Schaffhausen folgte im fast ausverkauften heimischen Grünfeld (2’648 Zuschauer) ein kaum erwarteter 3:1-Sieg gegen den FC Winterthur. Keep Reading

101. Teil: Torwart Merz

in Es war einmal... by

Der FC La-Chaux-de-Fonds wurde zwischen 1948 und 1964 sechsmal Schweizer Cup-Sieger und dreimal Schweizer Meister. Im mit legendären Spielern gespickten Team (Antenen, Kernen, Mauron, …) stand während der Saison 1951/52 ein Kreuzlinger im Tor. Bei acht Spielen, als Ersatz für Stammtorwart Bosshard.

(Helmut?) Merz, der Sohn eines Metzgermeisters (Jahrgang ca. 1931) spielte in der Jugend mit Walter „Bega“ Beerli beim Nachwuchs des FC Kreuzlingen (Titelfoto ca. 1946  Merz unten links, Beerli oben dritter von links). Spätestens 1950/51 wurde er in der 1. Mannschaft des FC Kreuzlingen (2. Liga) eingesetzt. Nach der Episode in der Uhrenstadt, wohl der Karrierehöhepunkt, spielte Merz beim FC St. Gallen in der Nationalliga B. Spannend am Titelfoto vom Sportplatz an der Konstanzerstrasse: Das Kopania-Gebäude im Hintergrund steht noch heute, mitsamt dem davorstehenden Holzhäuschen. Weiss jemand mehr zum Kreuzlinger Torwart Merz?

0 CHF0.00
Go to Top